Aktuelles

Dank

Die Historische Kommission für Ost- und Westpreußische Landesforschung dankt Herrn Prof. Dr. Arno Mentzel-Reuters für seinen Dienst als Vorsitzender (2010-2019) und freut sich über seine weitere Mitarbeit im Vorstand.

 

Tagungen 2019/2020

Die nächste Wissenschaftliche Tagung dreht sich um den historischen Kant und wird vom 18. bis 20. Juni 2020 im Ostpreußischen Landesmuseum in Lüneburg stattfinden. Weitere Informationen erfolgen in Kürze.

Die diesjährige Wissenschaftliche Tagung fand vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 an der Universität Danzig statt. Programm.

 

Gerade erschienen

Castrum Sanctae Mariae. Die Marienburg als Burg, Residenz und Museum. Hrsg. von Arno Mentzel-Reuters und Stefan Samerski (Vestigia Prussica, 1), Göttingen: V&R Unipress, 2019. 505 S., ISBN 3-8471-0883-2 Weiteres Angaben

Christofer Herrmann: Der Hochmeisterpalast auf der Marienburg. Konzeption, Bau und Nutzung der modernsten europäischen Fürstenresidenz um 1400. Michael Imhof Verlag: Petersberg, 2019. 580 S., ISBN 9783731908135

 

Weitere Neuerscheinungen

Bücher zum Anfassen.

Altpreußische Biographie, Bd. 5, 3 (2015).

Vgl. auch das digitale Register zur Altpreußischen Biographie.

Preußenland N.F. 9 (2018), 8 (2017), 7 (2016), 6 (2015), 5 (2014), 4 (2013), 3 (2012), 2 (2011), 1 (2010)

Schuldbücher und Rechnungen der Grpßschäffer und Lieger des Deutschen Ordens in Preußen, Bd. 4: Liegerbücher der Großschäfferei Königsberg (Ordensfolianten 150-152 und Zusatzmaterial). Hrsg. und bearb. von Cordula A. Franzke (= Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz 62/4; Quellen und Darstellungen zur hansischen Geschichte N.F. 59/4). Berlin: Duncker & Humblot, 2018, 746 S. geb., ISBN 978-3-428-15251-3, ca. 50,00 €.

Regesten zu den Briefregistern des Deutschen Ordens III. Die Ordensfolianten 5, 6 und Zusatzmaterial. Hrsg. von Jürgen Sarnowsky (= Beihefte zum Preußischen Urkundenbuch 4). Göttingen: V&R unipress, 2017, 290 S., geb., ISBN 978-3-8471-0833-7, 45,00 €.

Die Beziehungen Herzog Albrechts in Preußen zu Ungarn, Böhmen und Schlesien (1525-1528). Regesten aus dem Herzoglichen Briefarchiv und den Ostpreußischen Folianten (= Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz. Quellen N.F. 71). Bearb. von Christian Gahlbeck, Köln, Weimar, Wien: Dunker & Humblot, 2017, 774 S., Ill., geb., ISBN 978-3-428-15191-2, 119,00 €.

Preußenland und Preußen. Polyzentrik im Zentralstaat 1525-1945. Hrsg. von Bernhart Jähnig / Jürgen Kloosterhuis / Wulf D. Wagner (= Tagungsberichte der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung 29), Osnabrück: fibre, 2016, 532 S., geb., zahlr. Abb., Karten, ISBN 978-3-944870-52-6, 58,00 €.

Felix Dahn: Werkmanuskripte und Briefkorrespondenz. Ein Repertorium. Hrsg. im Auftrag der Historischen Kommission für Ost- und Westpreußische Landesforschung unter der Leitung von Arno Mentzel-Reuters von Veronika Keller. Wiesbaden: Harrasowitz 2016. 216 S., kartoniert, broschiert. ISBN 978-3-447-10382-4. 54,00 €.

Von Preußenland nach Italien. Beiträge zur kultur- und bildungsgeschichtlichen Vernetzung europäischer Regionen. Hrsg. von Mark Mersiowsky / Arno Mentzel-Reuters (= Innsbrucker Historische Studien 30). Innsbruck: Studien Verlag 2015, 248 S. 25 schw.-w. Ill., 10 farb. Ill. ISBN 978-3-7065-5401-5. 69,00 €.

Amtsbücher des Deutschen Ordens um 1450. Pflegeamt zu Seehesten und Vogtei zu Leipe. Hrsg. und bearb. von Cordula A. Franzke / Jürgen Sarnowsky (= Beihefte zum Preußischen Urkundenbuch 3). Göttingen: V & R unipress 2015, 406 S., geb., ISBN 978-3-8471-0358-5 bzw. 978-3-8470-0358-8. – gebunden 55,00 €.

Preußen und Livland im Zeichen der Reformation. Hrsg. von Arno Mentzel-Reuters / Klaus Neitmann (= Tagungsberichte der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung 28), Osnabrück: fibre, 2014. 367 S., Abb., geb., ISBN 978-3-938400-99-9, 48,00 €.

Regesten zu den Briefregistern des Deutschen Ordens II. Die Ordensfolianten 8, 9 und Zusatzmaterial. Mit einem Anhang: Die Abschriften aus den Briefregistern des Folianten APG 300, R/Ll, 74. Hrsg. und bearb. von Sebastian Kubon / Jürgen Sarnowsky / Annika Souhr-Könighaus (= Beihefte zum Preußischen Urkundenbuch 2), Göttingen: V&R unipress, 2014, 360 S., geb., ISBN 978-3-8471-0305-9, 55,00 €.

 

Stipendien und Preise

Die Copernicus-Vereinigung der Erforschung von Landeskunde und Geschichte Westpreußens

bietet – nach Maßgabe verfügbarer Mittel – seit 2016

das Johannes Placotomus Förderstipendium zur Erstellung eines Promotionsförderungsantrags zu einem westpreußischen Thema aus ihren vier Forschungsschwerpunkten

sowie

zwei Forschungspreise für erfolgreiche Abschlussarbeiten und herausragende Promotionen (in deutscher Sprache) zu einem westpreußischen Thema aus ihren vier Forschungsschwerpunkten

an.

Stand: 4. Oktober 2019, Hk